[KB7088] ESMC Web-Konsole mit einem Open Source JDK installieren

Problem

  • Ab Januar 2019 benötigen öffentliche Oracle JAVA SE 8 Updates für die geschäftliche, kommerzielle oder produktive Nutzung eine kommerzielle Lizenz.
  • Wenn Sie kein JAVA SE-Abonnement erwerben, können Sie diesen Leitfaden für den Übergang zu einer kostenlosen Alternative verwenden.
  • Nur Installationen unter Windows sind betroffen

Lösung

Unterstützte Versionen:

  • Apache Tomcat
    • 9.x (ESMC 7.1)
    • 7.0.90 und 7.0.92 (ESMC 7.0)
  • Open Source JDK:

Wenn Sie mehrere Java-Versionen auf Ihrem System installiert haben, empfehlen wir Ihnen, die älteren Java-Versionen zu deinstallieren und nur die neueste zu verwenden.

Warnung:

Stellen Sie sicher, dass Java, ESMC und Apache Tomcat die gleiche Architektur (32-Bit oder 64-Bit für ESMC 70 und 64-Bit für ESMC 7.1) aufweisen.

Wichtig!

Die Registrierung von MDM-Mobilgeräten unter Verwendung eines QR-Codes ist für JDK 11.0.1 und OpenJDK 11.0.1 nicht funktionsfähig. Die Registrierung von MDM-Mobilgeräten unter Verwendung eines QR-Codes ist nur für Amazon Corretto 8u192 und neuer funktionsfähig. Alle anderen MDM-Registrierungsmethoden sind funktionsfähig.

Ich installiere einen neuen ESMC Server mit Hilfe des All-in-One Installer.

Migrieren Sie Ihre bestehende ESMC Web-Konsole zur Verwendung von JDK.

Sie können Ihre vorhandene ESMC Web-Konsole von Oracle Java JDK auf eine alternative migrieren. Wählen Sie eines der folgenden Migrationsszenarios auf der Grundlage Ihrer aktuellen Apache Tomcat-Version.

 
Migration für Tomcat Version 7.0.90 und neuer

Dieses Migrationsszenario erfordert keine Neuinstallation von Apache Tomcat.

  1. Navigieren Sie zum Standort des Apache Tomcat (beispielsweise: C:\Program Files\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\bin\Tomcat7w.exe)
  2. Navigieren Sie im Fenster Apache Tomcat 7 Eigenschaften zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, um den Apache-Tomcat-Dienst zu beenden.
  3. Deinstallieren Sie Ihr aktuelles JDK.
  4. Installieren Sie Ihr gewünschtes JDK.
  5. Gehen Sie zurück zum Apache-Tomcat-Eigenschaften-Fenster und navigieren Sie zur Registerkarte Java.
  6. Wählen Sie unter Java Virtual Machine Pfad den korrekten Pfad zur jvm.dll-Datei basierend auf dem JDK. (beispielsweise für Amazon Corretto, C:\Program Files\Amazon Corretto\jre8\inserver\jvm.dll)
  7. Gehen Sie zurück zur Registerkarte Allgemein und klicken Sie auf Start, um den Apache-Tomcat-Dienst zu starten.
  8. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrer ESMC Web-Konsole anmelden können.
Migration für Tomcat Version 7.0.88 und älter

Dieses Migrationsszenario erfordert eine Neuinstallation von Apache Tomcat.

  1. Sichern Sie die erforderlichen Dateien:
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\.keystore|
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\conf\Server.xml
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\conf\Tomcat-users.xml
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\conf\Serverinfo.properties
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\webapps\era\WEB-INF\classes\sk\eset\era\g2webconsole\server\modules\config\EraWebServerConfig.properties

     
  2. Laden Sie das Open Source JDK-Installationsprogramm herunter und führen Sie es aus.
     
  3. Um das verwendete JDK von Apache Tomcat zu ändern, müssen Sie den Apache Tomcat neu installieren.
     
  4. Wenn Sie mehr als die ESMC Web-Konsole auf dem Apache Tomcat verwenden, empfehlen wir Ihnen, die offizielle Apache Tomcat Upgrade/Migrationsdokumentation zu lesen.
     
  5. Wenn Sie einen benutzerdefinierten SSL-Zertifikatsspeicher im Tomcat-Ordner verwenden, sichern Sie auch das Zertifikat.
     
  6. Deinstallieren Sie die aktuelle Version von Apache Tomcat.
     
  7. Löschen Sie den folgenden Ordner, falls er noch auf Ihrem System vorhanden ist:
    C:\Program Files (x86)\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\
     
  8. Führen Sie das Apache Tomcat Installationsprogramm des ESMC All-In-One-Installationspakets (setup.exe --mode webconsole) aus. Wählen Sie während der Installation den Pfad zu Ihrem Open Source JDK, das Sie anstelle der Oracle Java SE verwenden möchten. (z.B. C:\Program Files\Amazon Corretto\jre8\).

  9. Wenn Sie fertig sind, deaktivieren Sie die Checkbox neben Apache Tomcat ausführen.
     
  10. Überprüfen Sie, dass der Apache Tomcat-Dienst nicht läuft.

  11. Kopieren Sie die Datei era.war aus dem Installationsordner in den Apache Tomcat Webanwendungsordner: Klicken Sie auf Start → Apache Tomcat → Tomcat Programmverzeichnis und öffnen Sie den Ordner webapps (auf den meisten Windows-Betriebssystemen - C:\Program Files\Apache Software Foundation\Tomcat 7.0\webapps)

  12. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für die Dateiextraktion und die Installation der ESMC Web-Konsole. Die Installation wird im Stillen ausgeführt, aber Sie können eine erfolgreiche Installation durch das Vorhandensein des Ordners era innerhalb des Ordners webapps überprüfen.
     
  13. Stellen Sie die gesicherten Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wieder her.
     
  14. Überprüfen Sie, dass der Apache Tomcat das von Ihnen ausgewählte JDK verwendet. Klicken Sie dazu auf Start → Alle Programme → Apache Tomcat → Monitor Tomcat. In der Registerkarte Java unter Java Virtual Machine sollte der Pfad zu dem von Ihnen ausgewählten JDK angegeben werden.
     
  15. Sie können nun den Apache Tomcat-Dienst starten und überprüfen, ob die Webkonsole ohne Probleme läuft.

Zusätzliche Hilfestellung