[KB3233] Ihren Computer prüfen und Scan-Protokolle in ESET Windows Heimanwender-Produkte exportieren

Problem

 

Einzelheiten

Computer-Prüfungen sollten durchgeführt werden, um den Computer nach Infizierungen zu durchsuchen. Wir raten Ihnen, mindestens zweimal im Monat eine Prüfung durchzuführen, bei Computern mit einem erhöhten Risiko auch häufiger. Regelmäßige Prüfungen können Ihren Computer vor den folgenden Gefahren schützen:

  • Bedrohungen, die auf Ihrem Computer waren, bevor Sie Ihr ESET-Produkt installiert haben.
  • Ruhende, potenziell schädliche Dateien auf Ihrem System, die von früheren Virendefinitionen nicht erkannt wurden.
  • Infektionen, die aufgetaucht sind, während die Echtzeit-Prüfung deaktiviert war (nur möglich, wenn sie vom Nutzer abgeschaltet wurde).

Lösung

Business-Anwender | Sind Sie Mac-Nutzer? | Sind Sie Android-Nutzer?

Video Tutorial

  1. [KB3152] Wie öffne ich das Hauptfenster meines ESET-Produkts für Windows?
     
  2. Klicken Sie auf Computer-Scan →. Scannen Sie Ihren Computer, um den Computer-Scan zu starten.

Abbildung 1-1

Sie können einen Scan jederzeit pausieren oder abbrechen, indem Sie rechts neben dem Fortschrittsbalken auf Pause oder Abbrechen klicken.

Abbildung 1-2

 

  1. Nach der Fertigstellung werden Sie über die Anzahl der überprüften, infizierten und gesäuberten Objekte informiert. Um detaillierte Informationen der Log zu erhalten,click Log anzeigen.

    Version 9.x: Detaillierte Ergebnisse des Computer-Scan-Protokolls finden Sie weiter unten.

    Abbildung 1-3

    Die Scan-Protokolldetails werden im Fenster Computer-Scan angezeigt. Speichern Sie das Protokoll und senden Sie es an den Technischen Support.

    Abbildung 1-4

    Was, wenn eine Bedrohung gefunden wurde?

    Wenn während der Computer-Prüfung eine Bedrohung erkannt wurde und Sie nicht in der Lage sind, diese zu beheben, klicken Sie nachfolgend auf den entsprechenden Link für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:


Version 9.x Nutzer

Eine neue Version wurde veröffentlicht

Eine neue Version der ESET Windows Heimanwender-Produkte wurde veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen dringend, auf die neueste Version zu aktualisieren.

  1. Klicken Sie auf Extras → Weitere Tools.

    Abbildung 2-2
    Klicken Sie auf das Bild, um es in einem neuen Fenster zu vergrößern

  2. Klicken Sie auf Log-Dateien.

    Abbildung 2-3
    Klicken Sie auf das Bild, um es in einem neuen Fenster zu vergrößern

  3. Wählen Sie Computer-Scan aus dem Dropdown-Menü. Doppelklicken Sie auf die Zeile, die den zuletzt abgeschlossenen Scan darstellt. Ein neues Computer-Scan-Fenster erscheint und zeigt die Scan-Protokolldetails an.

    Abbildung 2-4
    Klicken Sie auf das Bild, um es in einem neuen Fenster zu vergrößern


Das Protokoll sichern und an den Technischen Support senden :

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Fenster Computer-Scan und wählen Sie im Kontextmenü Alle exportieren.

    Abbildung 3-1

  2. Wählen Sie im Fenster Speichern unter die Option Desktop als Speicherort.

  3. Geben Sie Computer Scan in das Feld Dateiname ein. Es ist wichtig, dass Sie genau diesen Dateinamen verwenden, damit der technische Support von ESET Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten kann.

  4. Wählen Sie Textdatei (*.txt) aus dem Dropdown-Menü Dateityp und klicken Sie auf Speichern. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Protokoll in Form einer Textdatei senden, damit der technische Support von ESET Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten kann.

    Abbildung 3-2

  5. Hängen Sie diese Datei an eine E-Mail-Antwort an den technischen Support von ESET an. Unsere Supportmitarbeiter werden das Scan-Protokoll prüfen und so schnell wie möglich mit den empfohlenen Schritten zur Lösung Ihres Problems antworten (wenn Sie planen, ein Scan-Protokoll an den Technischen Support von ESET zu senden, müssen Sie zunächst ein Ticket beim Technischen Support von ESET eröffnen).

Zusätzliche Hilfestellung