[KB5893] Entsperren einer sicheren Website auf einem Endpoint-Gerät via ESET Remote Administrator (6.x)

Problem

  • Eine Website, von der Sie wissen, dass sie sicher ist, wird vom Web-Schutz blockiert.
     
  • Eine Webadresse von der Web-Schutz-Prüfung ausschließen.
     
  • Zugriff auf eine bekannte sichere Website erlauben.

Ich bin ein Heimanwender

Lösung

 Endpoint users: Führen Sie diese Schritte auf den einzelnen Client-Workstations durch

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Web-Konsole (ERA Web-Konsole) in Ihrem Webbrowser und melden Sie sich an.

  2. Klicken Sie auf Admin → Policies.
     
  3. Wählen Sie die entsprechende Master-Policy aus, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie dann Bearbeiten.

Abbildung 1-1
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Erweitern Sie Einstellungen → Web und E-Mail und klicken Sie auf Web-Schutz.
     
  2. Erweitern Sie die URL-Adressverwaltung und klicken Sie auf Bearbeiten.

Abbildung 1-2
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Wählen Sie Liste der von der Prüfung ausgeschlossenen Adressen und klicken Sie auf Bearbeiten.

Abbildung 1-3

  1. Klicken Sie auf Hinzufügen

Abbildung 1-4

  1. Geben Sie die URL-Adresse in das leere Feld ein und klicken Sie auf OK.

Abbildung 1-5

  1. Klicken Sie im Fenster Liste bearbeiten auf Speichern.

Abbildung 1-6

  1. Klicken Sie im Fenster Adressliste auf Speichern.

Abbildung 1-7

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen. Die gesperrte Website ist nun zugänglich.

Abbildung 1-8
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

Zusätzliche Hilfestellung