[KB3443] Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen eines Eintrags in die Negativliste in ESET Smart Security

Einzelheiten

Die Negativliste in ESET Smart Security ist eine Liste mit bestimmten E-Mail-Adressen bzw. Domänen, die als mit Spam in Verbindung stehend betrachtet werden. In Abhängigkeit von Ihrer Konfiguration werden Nachrichten von diesen E-Mail-Adressen automatisch in einen Spam-Ordner umgeleitet.

Von zu sperrenden Adressen gibt es täglich neue. Das kann die Wartung der Blacklist schwierig machen. Um Spam effektiver zu filtern, verwenden Sie die Negativliste in Verbindung mit der Positivliste. Eine Positivliste ist eine Liste mit E-Mail-Adressen bzw. Domänen, die Sie als vertrauenswürdige E-Mail-Kontakte eingestuft haben. Nachrichten von diesen Kontakten werden nicht automatisch geblockt, sondern "unbeeinträchtigt" an Ihren Posteingang weitergeleitet.

Lösung

  1. Hinzufügen
     
  2. Bearbeiten
     
  3. Löschen

 

 I. Fügen Sie eine E-Mail-Adresse zur Negativliste hinzu

  1. Öffnen Sie ESET Smart Security. Wie öffne ich mein ESET-Produkt?
     
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Web und E-Mail.

Abbildung 1-1
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Im Modul Internet und E-Mail klicken Sie auf Negativliste des Benutzers.

Abbildung 1-2
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Klicken Sie auf Hinzufügen. Tippen Sie im Feld E-Mail-Adresse die E-Mail-Adresse ein, die Sie hinzufügen wollen. Im Feld Name geben Sie das Unternehmen bzw. die Person ein, die dieser Adresse zugeordnet ist.
     
  2. Sobald Sie damit fertig sind, klicken Sie auf OK.

Abbildung 1-3
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

HINWEIS:

Um eine E-Mail-Adresse in Ihrem E-Mail-Client schnell als Spam zu klassifizieren, wählen Sie die Nachricht aus und drücken die Tastenkombination ALT + S.

 

II. Bearbeiten Sie einen Blacklist-Eintrag

  1. Öffnen Sie ESET Smart Security. Wie öffne ich mein ESET-Produkt?
     
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Web und E-Mail.

Abbildung 2-1
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Im Bereich Web und E-Mail klicken Sie auf Negativliste des Benutzers.

Abbildung 2-2
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Im Fenster Negativliste des Anwenders wählen Sie die Adresse aus, die Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie dann auf Bearbeiten und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Sobald Sie damit fertig sind, klicken Sie auf OK.

Abbildung 2-3
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

 

III. Löschen Sie einen Eintrag von der Negativliste

  1. Öffnen Sie ESET Smart Security. Wie öffne ich mein ESET-Produkt?
     
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Web und E-Mail.

Abbildung 3-1
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Im Bereich Web und E-Mail klicken Sie auf Negativliste des Benutzers.

Abbildung 3-2
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

  1. Wählen Sie zum Löschen eine oder mehrere Adressen aus und klicken Sie auf Löschen. Sobald Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie zur Bestätigung des Löschvorgangs auf Ja.

Abbildung 3-3
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

Der Umgang mit der Positivliste erfolgt analog, siehe dazu auch Knowledgebase-Eintrag SOLN3444.

Zusätzliche Hilfestellung