Business article search

Wie migriere ich den ESET Remote Administrator 5 zu Version 6?

Problem

  • Upgrade des ESET Remote Administrators und der ESET Endpoint-/Serverprodukte von Version 5.x zu Version 6.x

Lösung

Bevor Sie fortfahren:
 

Da der ESET Remote Administrator (ERA) 6 eine komplett neue Architektur verwendet, ist es wichtig, dass bisherige ERA Nutzer sicherstellen, dass Ihr Netzwerk alle Voraussetzungen für das Upgrade erfüllt und dass der Upgradeprozess keinen Funktionsverlust nach sich zieht. Beachten Sie Folgendes, bevor sie fortfahren:

  • Der ESET Remote Administrator 6 nutzt eine neue Konfigurationsgestaltung, welche für die Nutzung mit ESET Endpoint Produkten in Version 6 optimiert ist: Es ist möglich ESET Endpoint Produkte in Version 5 (und ältere ESET Business Edition Produkte) zusammen mit dem ERA 6 zu nutzen, jedoch werden nur Einstellungen, die in allen Versionen gleich sind, verwaltbar sein. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen neben dem ERA in Version 6 auch die Client-Geräte mit ESET Endpoint Produkte in Version 6 upzugraden.
     
  • Sowohl Parametrische und statische Gruppen, die über das Active Directory synchronisiert wurden als auch Tasks älterer ERA Versionen können aufgrund der Änderungen der neuen Konfigurationsgestaltung nicht zum ERA 6 migriert werden.  Es wird dringend empfohlen die Policy-Einstellungen als Referenz zu protokollieren, wenn sie von einer älteren ERA Version upgraden.
     
  • Wenn der ERA 6.x-Agent auf einem Client installiert wird, der Endpoint-Produkte der Version 5.x oder früher verwendet, wird die Einstellung für die Remote-Verwaltung für diesen Client automatisch auf localhost / 2225 geändert. Daher wird der Client keine Verbindung mehr zu Ihrem ERA 5.x-Server nach der Installation des Agenten herstellen.

Falls Sie mit Passwort geschützte Einstellungen in Ihren ESET Endpoint Produkten in Version 5 haben: Deaktivieren Sie den Passwortschutz vor dem Upgrade zum ERA 6.x, um Probleme während der Installation zu vermeiden!

Voraussetzungen


 

Upgrade zum ESET Remote Administrator 6 auf einem neuen Server

  1. Installieren Sie den ESET Remote Administrator 6 auf Ihrem neuen Server.
     
  2. Erstellen Sie ein Backup Ihrer Datenbank, auf dem Ihr aktueller ERA 5.x installiert ist:
    1. Laden Sie das ESET Remote Administrator Migration Tool (ERA Migration Tool) herunter. Sie benötigen Ihren ESET Benutzername und Passwort zum Download des Tools. Wenn Sie diese Daten nicht zur Hand haben, können Sie sich diese hier erneut zukommen lassen.

      Download des ESET Remote Administrator Migration Tool
       

    2. Nach dem Download entpacken Sie die ZIP-Datei und starten die MigrationTool.exe (Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, stellen Sie sicher, dass das Microsoft Redistributable Package installiert ist [Siehe Voraussetzungen]).
       
    3. Markieren Sie Export und klicken anschließend auf Next.

Abbildung 1-1

  1. Akzeptieren Sie die Lizenzbestimmungen (I accept the terms in the license agreement) falls Sie einverstanden sind und klicken Sie Next.
     
  2. Markieren Sie die Checkboxen für die Inhalte, die exportiert werden sollen und klicken Sie anschließend auf Next.

Abbildung 1-2

Es gibt Einschränkungen bei der Policy-Migration.

  • Nur Policies des übergeordneten ERA Servers können migriert werden.
  • Nur Policy-Definitionen werden migriert, Policy-Beziehungen nicht.
  • Nach der Migration müssen Sie die migrierten Policies manuell entsprechenden Gruppen zuweisen.
  • Hierachien von Policies entfallen. Wenn eine Policy mit einem Überschreiben Flag in Ihrem alten ERA gekennzeichnet ist, wird diese Einstellung in der ERA 6 Policy erzwungen.
  • Wenn eine Policy in Ihrem alten ERA verschiedene Produkte adressiert, wird für jedes Produkt eine eigene Policy im ERA 6 erstellt.
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner ERA 5 database auf Ihrem Desktop. Im ERA Migration Tool klicken Sie auf Browse, navigieren zu dem gerade angelegten Ordner, geben einen Dateinamen im Feld File name ein, klicken auf Save und anschließend auf Next.

Abbildung 1-3

  1. Das ERA Migration Tool zeigt den Fortschritt des Datenbankexports an. Nach Fertigstellung klicken Sie auf Finish.

Abbildung 1-4

  1. Kopieren Sie die exportierte Datei auf Ihren neuen ERA 6 Server.
     
  2. Laden Sie das ESET Remote Administrator Migration Tool (ERA Migration Tool) auf Ihrem neuen ERA 6 Server herunter. Sie benötigen Ihren ESET Benutzername und Passwort zum Download des Tools. Wenn Sie diese Daten nicht zur Hand haben, können Sie sich diese hier erneut zukommen lassen.

    Download des ESET Remote Administrator Migration Tools

  3. Entpacken und starten Sie das ERA Migration Tool. Wählen Sie Import und klicken auf Next.

Abbildung 1-5

  1. Akzeptieren Sie die Lizenzbestimmungen (I accept the terms in the license agreement) falls Sie einverstanden sind und klicken Sie Next.

  2. Geben Sie die IP Adresse Ihres neuen ERA 6 Servers in das Host-Feld und die entsprechende Portnummer im Feld Port ein (Standard ist 2223).

  3. Geben Sie den Administrator-Nutzername und -Passwort für Ihren ERA 6 Administrator Account im Feld Administrator username bzw. Password ein und klicken Sie Next.

Abbildung 1-6

  1. Klicken Sie auf Browse und wählen die ERA Datenbank-Datei aus, die Sie in Schritt 2 exportiert haben. Klicken Sie anschlißend auf Next.

Abbildung 1-7

  1. Wenn während des Imports Änderungen an den irgendwelchen ERA Einstellungen vorgenommen werden, wird das ERA Migration Tool Sie benachrichtigen. Markieren Sie die Checkboxen, um die aufgelisteten Dinge zu importieren. Klicken Sie anschließend auf Next.

Abbildung 1-8

  1. Das ERA Migration Tool zeigt den Fortschritt des Datenbankexports an. Nach Fertigstellung klicken Sie auf Next.

Abbildung 1-9

  1. Wenn Sie Benutzer migrieren, wird deren Passwort zurückgesetzt und durch ein zufällig generiertes ersetzt. Klicken Sie auf Save passwords, um eine CSV-Datei zu exportieren, die die neuen Passwörter der ERA Benutzer enthält.

  2. Das ERA Migration Tool kann Scripte für vorkonfigurierte ERA Agenten für Ihre Client-Geräte für die verschiedenen Betriebssysteme erstellen. Klicken Sie entsprechend auf Save script, um diese herunterzuladen. Klicken Sie anschließend auf Finish.

    Die Installation des Agenten via Script ist sehr empfehlenswert!

    Das Script, welches in Schritt 20 erstellt wurde, ist der bevorzugte Weg, um den ERA Agenten zu installieren. Die Installation des ERA Agenten mithilfe des Script koppelt die Daten an den neuen Agenten.

     

Abbildung 1-10

  1. Notieren Sie sich Gruppeninformationen, Task- und Policy-Einstellungen, die Sie aktuell auf Client-Geräten nutzen, bevor diese deinstalliert werden.

  2. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator-Web-Konsole und konfigurieren Sie die Richtlinie für Clients so, dass der ESET Server anstelle des Mirror-Servers verwendet wird:

    1. Klicken Sie auf Extras Policy-Manager.

    2. Wählen Sie die Policy für die Endpoints aus und klicken auf Policy bearbeiten.

    3. Erweitern Sie Windows desktop v5 → Update Profile Einstellungen.

    4. Ändern Sie den Wert des Update Servers von der IP-Adresse oder dem Namen Ihres Mirror-Servers in Automatisch auswählen.

      Abbildung 1-11
      Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

    5. Es wird empfohlen, dass Sie auch alle auf Clients festgelegten Einstellungspasswörter entfernen. Diese Einstellung befindet sich unter Windows-Desktop v5 → Kernel → Einstellungen → Setup-Parameter schützen. Klicken Sie auf Passwort festlegen und löschen Sie die vorhandenen Einträge, um das Passwort zu entfernen.

    6. Klicken Sie auf Konsole, um Ihre Änderungen zu speichern. Warten Sie, bis die Clients sich aktualisiert haben und vergewissern Sie sich, dass die Änderungen an den Clients vorgenommen wurden.

      Abbildung 1-12
      Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  3. Fügen Sie Ihre Client-Computer im ERA 6 wieder hinzu.

  4. Verteilen Sie den ERA Agenten zu Ihren Client-Computern.

  5. Führen Sie einen Uninstall-Task aus, um alte ESET Lösungen in Version 5 oder älter auf den Client-Computern zu entfernen.

  6. Führen Sie eine Push-Installation der ESET Endpoint Produkte mithilfe des ESET Remote Administrators 6 zu Ihren Client-Computern durch. Nachdem die Installation erfolgreich war, können Sie die Scripte aus Schritt 13 nutzen, um Ihre Client-Computer mit den gesicherten Daten zu aktualisieren.

 


 

Upgrade zum ESET Remote Administrator 6 auf Ihrem existierenden Server

 

  1. Laden Sie das ESET Remote Administrator Migration Tool (ERA Migration Tool) herunter. Sie benötigen Ihren ESET Benutzername und Passwort zum Download des Tools. Wenn Sie diese Daten nicht zur Hand haben, können Sie sich diese hier erneut zukommen lassen.

    Download des ESET Remote Administrator Migration Tools
     

  2. Nach dem Download entpacken Sie die ZIP-Datei und starten die MigrationTool.exe (Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, stellen Sie sicher, dass das Microsoft Redistributable Package installiert ist [Siehe Voraussetzungen]).

  3. Markieren Sie Export und klicken anschließend auf Next.

Abbildung 2-1

  1. Markieren Sie die Checkboxen für die Inhalte, die exportiert werden sollen und klicken Sie anschließend auf Next.

Abbildung 2-2

Es gibt Einschränkungen bei der Policy-Migration.

  • Nur Policies des übergeordneten ERA Servers können migriert werden.
  • Nur Policy-Definitionen werden migriert, Policy-Beziehungen nicht.
  • Nach der Migration müssen Sie die migrierten Policies manuell entsprechenden Gruppen zuweisen.
  • Hierachien von Policies entfallen. Wenn eine Policy mit einem Überschreiben Flag in Ihrem alten ERA gekennzeichnet ist, wird diese Einstellung in der ERA 6 Policy erzwungen.
  • Wenn eine Policy in Ihrem alten ERA verschiedene Produkte adressiert, wird für jedes Produkt eine eigene Policy im ERA 6 erstellt.
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner ERA 5 database auf Ihrem Desktop. Im ERA Migration Tool klicken Sie auf Browse, navigieren zu dem gerade angelegten Ordner, geben einen Dateinamen im Feld File name ein, klicken auf Save und anschließend auf Next.

Abbildung 2-3

  1. Das ERA Migration Tool zeigt den Fortschritt des Datenbankexports an. Nach Fertigstellung klicken Sie auf Finish.

Abbildung 2-4

  1. Notieren Sie sich Gruppeninformationen, Task- und Policy-Einstellungen, die Sie aktuell auf Client-Geräten nutzen, bevor diese deinstalliert werden.

  2. Nutzen Sie ihren alten ERA 5.x, um ESET Endpoint Produkte auf Client-Computer zu deinstallieren.

  3. Klicken Sie auf Start Alle ProgrammeESET ESET Remote Administrator ConsoleUninstall. Folgen Sie den Deinstallationsanweisungen.
     
  4. Klicken Sie auf Start Alle ProgrammeESET ESET Remote Administrator Server Uninstall. Folgen Sie den Deinstallationsanweisungen.
  1. Installieren Sie den ESET Remote Administrator 6.
  2. Starten Sie das ERA Migration Tool. Wählen Sie Import und anschließend Next.

Abbildung 2-5

  1. Akzeptieren Sie die Lizenzbestimmungen (I accept the terms in the license agreement) falls Sie einverstanden sind und klicken Sie Next.

  2. Geben Sie die IP Adresse Ihres neuen ERA 6 Servers in das Host-Feld und die entsprechende Portnummer im Feld Port ein (Standard ist 2223).

  3. Geben Sie den Administrator-Nutzername und -Passwort für Ihren ERA 6 Administrator Account im Feld Administrator username bzw. Password ein und klicken Sie Next.

Abbildung 2-6

  1. Klicken Sie auf Browse und wählen die ERA Databank-Datei aus, die Sie in Schritt 6 exportiert haben. Klicken Sie anschließend auf Next.

Figure 2-7

  1. Wenn während des Imports Änderungen an den irgendwelchen ERA Einstellungen vorgenommen werden, wird das ERA Migration Tool sie benachrichtigen. Markieren Sie die Checkboxen, um die aufgelisteten Dinge zu importieren. Klicken Sie anschließend auf Next.

Figure 2-8

  1. Das ERA Migration Tool zeigt den Fortschritt des Datenbankexports an. Nach Fertigstellung klicken Sie auf Next.

Figure 2-9

  1. Wenn Sie Benutzer migrieren, wird deren Passwort zurückgesetzt und durch ein zufällig generiertes ersetzt. Klicken Sie auf Save passwords, um eine CSV-Datei zu exportieren, die die neuen Passwörter der ERA Benutzer enthält.

  2. Das ERA Migration Tool kann Scripte für vorkonfigurierte ERA Agenten für Ihre Client-Geräte für die verschiedenen Betriebssysteme erstellen. Klicken Sie entsprechend auf Save script um diese herunterzuladen. Klicken Sie anschließend auf Finish.

    Die Installation des Agenten via Script ist sehr empfehlenswert!

    Das Script, welches in Schritt 20 erstellt wurde, ist der bevorzugte Weg, um den ERA Agenten zu installieren. Die Installation des ERA Agenten mithilfe des Script koppelt die Daten an den neuen Agenten.

     

Figure 2-10

  1. Fügen Sie Ihre Client-Computer im ERA 6 wieder hinzu.

  2. Verteilen Sie den ERA Agenten zu Ihren Client-Computern.

  3. Führen Sie einen Uninstall-Task aus, um alte ESET Lösungen in Version 5 oder älter auf den Client-Computern zu entfernen.

  4. Führen Sie eine Push-Installation der ESET Endpoint Produkte mithilfe des ESET Remote Administrators 6 zu Ihren Client-Computern durch. Nachdem die Installation erfolgreich war, können Sie die Scripte aus Schritt 5 nutzen, um Ihre Client-Computer mit den gesicherten Daten zu aktualisieren.



Was this information helpful?