[KB3058] Wie passe ich die Gruppen der Web-Kontrolle mit Hilfe des ESET Remote Administrators an? (5.x)

Problem

  • Anpassung von Gruppen der Web-Kontrolle mit Hilfe des ESET Remote Administrators. Die Web-Kontrolle wird in erster Linie zur Regulierung des Zugriffs auf Internetinhalte verwendet werden kann.

HINWEIS:

Um diese Schritte manuell vom ESET-Client aus auszuführen, sehen Sie sich bitte den nachstehenden Artikel unserer Knowledgebase an:

Lösung

Um zu Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Anpassung der Regeln zur Web-Kontrolle zu gelangen, klicken Sie bitte die auf Ihre Systemkonfiguration zutreffende Methode an:

 

Mit dem Policy Manager

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Console (ERAC), indem Sie auf Start Alle Programme ESET  ESET Remote Administrator Console ESET Remote Administrator Console klicken.
     
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Policy Manager. Im Fenster Policy Manager wählen Sie Ihre Standardrichtlinie aus und klicken auf Policy bearbeiten....
     

    Abbildung 1-1
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  3. Klappen Sie Windows Desktop V5 Web-Kontrolle Einstellungen auf.
     
  4. Klicken Sie auf Regeln: Siehe Dialog Bearbeiten.
     

    Abbildung 1-2
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!


     
  5. Im Fenster Editor für die Regeln zur Web-Kontrolle klicken Sie auf Gruppe bearbeiten.

    Abbildung 1-3
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  6. Verwenden Sie die Schaltflächen mit den Pfeilen, um eine bestimmte Unterkategorie innerhalb einer ausgewählten Gruppe hinzuzufügen bzw. aus dieser zu entfernen. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, die Unterkategorie Audio-Streaming & Downloadfähige Videos zur Gruppe 1 hinzuzufügen,  wählen Sie die Kategorie Unterhaltung die Unterkategorie Audio-Streaming & Downloadfähige Videos, klicken dann auf den Tab von Gruppe 1 und anschließend auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach rechts. Zum Entfernen einer Kategorie oder Unterkategorie aus einer Gruppe, klicken Sie einfach auf den Tab dieser Gruppe, wählen den zu entfernenden Eintrag aus und klicken auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach links.

    HINWEIS:

    • Es gibt einige Unterkategorien, die nicht in den vordefinierten Gruppen enthalten sind (z.B. Spiele). Um eine solche Unterkategorie mit der Web-Kontrolle zu filtern, muss diese zu einer Gruppe hinzugefügt werden.
       
    • Eine Unterkategorie kann nur jeweils einer Gruppe zugeordnet werden. Falls eine Unterkategorie, die bereits in einer anderen Gruppe enthalten ist, hinzugefügt werden soll, wird diese aus der bisherigen Gruppe entfernt und der zuletzt ausgewählten Gruppe hinzugefügt.
       
    • Sie haben außerdem die Möglichkeit, mithilfe von Suchbegriffen nach einer Gruppe zu suchen. Dazu geben Sie die Suchbegriffe in das Feld Suchen ein, das sich in der linken unteren Ecke des Fensters befindet.

    Abbildung 1-4
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  7. Sobald Sie damit fertig sind, klicken Sie auf OK und noch einmal auf OK und dann auf Zurück zur Konsole, um Ihre Änderungen zu speichern.
     
  8. Klicken Sie im Fenster Policy Manager auf OK.
     


Mit einem Konfigurations-Task

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Console (ERAC), indem Sie auf Start Alle Programme ESET  ESET Remote Administrator Console ESET Remote Administrator Console klicken.
     
  2. Wählen Sie die Clients aus, für die Sie eine Regel zur Web-Kontrolle anlegen möchten, und klicken Sie auf Datei  Neuer Task.
     
  3. Im Fenster Neuer Task wählen Sie Konfiguration und klicken dann auf OK.
     

     

    Abbildung 2-1


     
  4. Klicken Sie im Fenster Konfiguration für Clients auf Erstellen....
     

     

    Abbildung 2-2


     
  5. Klappen Sie Windows Desktop V5 Web-Kontrolle Einstellungen auf.
     
  6. Klicken Sie auf Regeln: Siehe Dialog und dann auf Bearbeiten.
     

     

    Abbildung 2-3
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  7. Im Fenster Editor für die Regeln zur Web-Kontrolle klicken Sie auf Gruppe ändern.

    Abbildung 2-4

  8. Verwenden Sie die Schaltflächen mit den Pfeilen, um eine bestimmte Unterkategorie innerhalb einer ausgewählten Gruppe hinzuzufügen bzw. aus dieser zu entfernen. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, die Unterkategorie Audio-Streaming & Downloadfähige Videos zur Gruppe 1 hinzuzufügen,  wählen Sie die Kategorie Unterhaltung die Unterkategorie Audio-Streaming & Downloadfähige Videos, klicken dann auf den Tab von Gruppe 1 und anschließend auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach rechts. Zum Entfernen einer Kategorie oder Unterkategorie aus einer Gruppe, klicken Sie einfach auf den Tab dieser Gruppe, wählen den zu entfernenden Eintrag aus und klicken auf die Schaltfläche mit dem Pfeil nach links.

    HINWEIS:

    • Es gibt einige Unterkategorien, die nicht in den vordefinierten Gruppen enthalten sind (z.B. Spiele). Um eine solche Unterkategorie mit der Web-Kontrolle zu filtern, muss diese zu einer Gruppe hinzugefügt werden.
       
    • Eine Unterkategorie kann nur jeweils einer Gruppe zugeordnet werden. Falls eine Unterkategorie, die bereits in einer anderen Gruppe enthalten ist, hinzugefügt werden soll, wird diese aus der bisherigen Gruppe entfernt und der zuletzt ausgewählten Gruppe hinzugefügt.
       
    • Sie haben außerdem die Möglichkeit, mithilfe von Suchbegriffen nach einer Gruppe zu suchen. Dazu geben Sie die Suchbegriffe in das Feld Suchen ein, das sich in der linken unteren Ecke des Fensters befindet.

     

    Abbildung 2-5
    Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  9. Sobald Sie damit fertig sind, klicken Sie auf OK und noch einmal auf OK und dann auf Zurück zur Konsole, um Ihre Änderungen zu speichern.
     
  10. Klicken Sie auf Weiter.
     
  11. Im Fenster Konfiguration für Clients klicken Sie bitte auf Weiter.
     
  12. Erweitern Sie die Kategorie Alle Clients, wählen Sie dort die Clients aus, für die dieser Konfigurationsauftrag gelten soll, und klicken Sie dann zum Hinzufügen auf die Schaltfläche >>. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
     

    Abbildung 2-6


     
  13. Klicken Sie zum Schluss auf Beenden.

 

Zusätzliche Hilfestellung