[NEWS7872] Umbenennung einiger ESET Business Lizenz-Bundles

Nachrichten

Ab dem 14. Mai 2021 benennt ESET seine Bundle-Lizenzen um. Diese Änderung erfolgt automatisch auf den ESET Lizenzservern, und es ist keine zusätzliche Aktion auf Kundenseite erforderlich. Für einen kurzen Zeitraum, in dem verschiedene ESET Systeme die Änderung berücksichtigen, kann der Benutzer sowohl den alten als auch den neuen Namen des Lizenz-Bundles vorfinden.

Die Änderungen sind wie folgt:

 
Alter Lizenzname Neuer Lizenzname Verfügbarkeit der Bundles im ESET MSP Administrator (EMA2) Portal Zusätzliche Änderungen
ESET Endpoint Protection Standard ESET PROTECT Essential On-Prem n/a
ESET Endpoint Protection Standard Cloud ESET PROTECT Essential n/a
ESET Endpoint Protection Advanced ESET PROTECT Entry On-Prem n/a
ESET Dynamic Endpoint Protection AV-level ESET PROTECT Essential Plus On-Prem n/a
ESET Dynamic Endpoint Protection ESET PROTECT Advanced On-Prem Enthält jetzt auch die EFDE-Lizenz *
ESET Targeted Attack Protection ESET PROTECT Enterprise On-Prem Enthält jetzt auch die EFDE-Lizenz *
 
* Für die Produktaktivierung von ESET Full Disk Encryption (EFDE) können Sie das EFDE-Produkt einfach aktivieren, indem Sie in Ihrem ESET Business Account (EBA)-Portal im Menü > Lizenzen auswählen. Dazu muss der Benutzer verwaltet werden und über eine aktivierte verwaltete Konsole verfügen.

Zusätzliche Hilfestellung