[KB2709] Wie kann ich ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops in einem Netzwerk installieren?

Lösung

Zusätzlich zur ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops Lizenz, enthält Ihre Business Lizenz mit dem ESET Remote Administrator (ERA) ein Programm zur Verwaltung der ESET Sicherheitslösungen in Ihrem Netzwerk. Folgen Sie den beschriebenen Schritten zum Herunterladen, Installieren und Konfigurieren Ihrer ESET Sicherheitsprodukte in ihrem Geschäftsnetzwerk.

  1. Herunterladen Ihres ESET Sicherheitsproduktes

    Klicken Sie den für Ihr System passenden Link um ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops herunterzuladen. Bitte überprüfen Sie Ihr System vor dem Download einer Version.

    32bit Download   64bit Download

    HINWEIS:

    Sie benötigen gültige Lizenzdaten (Nutzername und Passwort) zum Herunterladen von ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops. Sollten Sie noch keine Lizenz erworben haben klicken Sie bitte hier (Zur Zeit erwerben Sie die benötigten Lizenzen für die Windowsversion - bedingt durch das Unilicense Prinzip ESETs, können Sie wählen auf welchem System Sie diese Lizenzen einsetzen wollen). Wenn Sie Ihre Lizenzdaten nicht zur Verfügung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

    Lesen Sie den folgenden KB-Artikel für eine illustrierte Anleitung zur Installation: Herunterladen und installieren von ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops auf einer Workstation.
     
  2. Herunterladen, installieren und grundlegende Konfiguration des ESET Remote Administrators (nur für Microsoft Windows).

    ESET Remote Adminsitrator (ERA) ist ein umfangreiches Programm, das Sie bei der Verwaltung verschiedener Rechner mit ESET Sicherheitsprodukten im Netzwerk unterstützt. Das Programm besteht aus zwei Teilen - ERA Server und ERA Console.
    Funktionen des ESET Remote Administrators:

    • schneller Überblick über die Situation in Ihrem Netzwerk

    • umfassende Statistiken in intuitiver grafischer Form

    • ermöglicht Remote-Überprüfung der verwalteten Rechner

    • Änderungen der Konfigurationsdateien bestimmter Client-Rechner vom Server aus

    • Remote-Installation/Deinstallation des ESET NOD32 Antivirus Systems

    • Anzeige ungeschützter Rechner im Netzwerk

    Laden Sie sich die beiden Komponenten des ESET Remote Administrator Servers über die folgenden Links herunter:

    ERA Server    ERA Console

    Eine Anleitung für die ersten Schritte finden Sie unter: ESET Remote Administrator Basic Setup Guide.
     
  3. Übergeben Sie dem ESET Remote Administrator Ihre Lizenzdatei

    Die .lic-Datei enthält das Datum des Ablaufs der Lizenz und die Anzahl der lizenzierten Rechner. Die Datei ist notwendig, damit der ERA richtig funktioniert. Die Lizenzdatei (nod32.lic) ist an die Lizenzemail angehängt. Für Hinweise zum Umgang mit der Lizenzdatei lesen Sie bitte folgenden KB-Artikel: Was mache ich mit meiner ESET Sicherheitsprodukt Lizenzdatei?
     
  4. Für weiterführende Anleitungen zum ESET Remote Administrator laden Sie sich bitte das Installations- und Benutzerhandbuch des ESET Remote Administrators herunter.
     
  5. Für mehr Informationen über grundlegende ESET Remote Administrator Aufgaben und Konfigurationen lesen Sie die folgenden Artikel:

    Wie erstelle ich ein Paket zur Remoteinstallation von ESET NOD32 Antivirus 4 Business Edition für Linux Desktops?

    Wie konfiguriere ich mit ESET Smart Security Business Edition oder ESET NOD32 Antivirus Business Edition einen Mirror Server?

    Welche Methode zum Update der Signaturen soll ich im ERA für meine Clients wählen?

    Remote Installationsmethoden mit ESET Remote Administrator

    Wie richte ich ein doppeltes Update Profil mit dem ESET Remote Administrator ein?

    Welche Datenbanken werden von ESET Remote Administrator (ERA) unterstützt?

    ESET Remote Administrator Pushinstallation: Voraussetzungen und Checkliste

    Lokale Installation eines vorkonfigurierten Installationspaktes statt Pushinstallation

Zusätzliche Hilfestellung