[KB3702] ESET Remote Administrator konfigurieren, um ESET Endpoint Produkte automatisch an ungeschützte Computer zu verteilen (6.x)

Problem

  • Konfiguration einer dynamischen Gruppe, die nicht durch ESET Endpoint Produkte geschützte Client Computer identifiziert
  • Konfiguration eines automatisierten Tasks zur Verteilung von ESET Endpoint Produkten an ungeschützte Computer

Lösung

I. Erstellen einer neuen dynamischen Gruppe

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Web-Konsole (ERA Web Console). Wie öffne ich die ESET Remote Administrator Web-Konsole?

  2. Klicken Sie auf Computer .
     
  3. Wählen Sie die übergeordnete statische Gruppe aus, in der die neue Gruppe erstellt werden soll. Klicken Sie das Zahnradsymbol und wählen Neue dynamische Gruppe aus.

Abbildung 1-1
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Geben Sie einen Gruppennamen in das Feld Name ein. Falls notwendig, passen Sie die Beschreibung und Übergeordnete Gruppe an.

Abbildung 1-2
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Erweitern Sie den Abschnitt Template und klicken auf Neu.

Abbildung 1-3
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Geben Sie einen Namen in das Feld Name ein.

Abbildung 1-4
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Erweitern Sie den Abschnitt Ausdruck, wählen NOR (alle Bedingungen müssen falsch sein) im Operation Drop-down-Menü aus und wählen Regel hinzufügen.

    Abbildung 1-5
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  2. Erweitern Sie den Abschnitt Installierte Software, wählen Anwendungsname aus und klicken anschließend auf OK.

Abbildung 1-6
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Wählen Sie enthält im Drop-down-Menü aus und geben "ESET Endpoint Security" (oder "ESET Endpoint Antivirus" abhängig von dem Produkt, welches automatisch an die Client Workstation in dieser dynamischen Gruppe verteilt werden soll) ein und klicken auf Fertig stellen.

Abbildung 1-7
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen und fahren Sie mit Abschitt II fort.

II. Erstellen eines neuen Client-Tasks zum Verteilen von ESET Endpoint Produkten an ungeschützte Clients

  1. Klicken Sie auf Admin Client-Tasks.
     
  2. Erweitern Sie ESET-Sicherheitsprodukt, wählen Software-Installation aus und klicken auf Neu.

Abbildung 2-1
Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  1. Geben Sie einen Tasknamen in das Feld Name ein (konfigurieren Sie weitere Einstellungen im Abschnitt Basis, falls dies notwendig ist).
  1. Erweitern Sie den Abschnitt Einstellungen, aktivieren die Checkbox neben Ich stimme der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für die Anwendung zu und klicken dann auf ESET-Lizenz auswählen. Beachten Sie, dass die Ziele nach der Task-Erstellung hinzugefügt werden können.

    ESET Remote Administrator Version 6.2.11 und älter:

    Das Hinzufügen von Zielen erfolgt während der Task-Erstellung. Wenn Sie beispielsweise einen neuen Task hinzugefügt und einen Namen angegeben haben, klicken Sie auf Ziel, um Gruppen oder Clients zum Task hinzuzufügen.

    Abbildung 2-2

  2. Wählen Sie eine gültige Lizenz aus und klicken auf OK.

    Abbildung 2-3
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  3. Klicken Sie auf Paket auswählen.
     
  4. Wählen Sie das zu verteilende Produkt aus und klicken auf OK.

    Abbildung 2-4
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn Sie mit der Task-Erstellung fertig sind.
     
  6. Klicken Sie auf Trigger erstellen, wenn Sie danach gefragt werden, ob Sie einen Trigger zu dem Client-Task hinzufügen wollen.

    Abbildung 2-5
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  7. Erweitern Sie den Abschnitt Trigger und wählen Trigger bei Aufnahme in dynamische Gruppe vom Triggertyp Drop-down-Menü aus. 

    Abbildung 2-6
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  8. Erweitern Sie den Abschnitt Ziel. Wenn SIe Ziele hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie die in Schritt 1 erstellte dynamische Gruppe auswählen. Anleitungen zur Zuweisung von Trigger zu Client-Tasks und der Definition derer Ziele, beachten Sie folgenden ESET Knowledgebase Arktikel: Wie erstelle ich einen Trigger und füge Ziel-Computer oder Gruppen zur Ausführung eines Client-Tasks hinzu?
     
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen.

    Abbildung 2-7
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

Zusätzliche Hilfestellung