Home article search

Die Zertifikatsvalidierung schlägt bei der Installation meines ESET Produkts fehl

Problem

  • Fehler ECP.20031 während der ESET Installation.

Lösung

Dieser Fehler wird durch veraltete oder unzureichende Sicherheitszertifikate verursacht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um es zu beheben:

Windows XP Nutzer

Die Schritte in diesem Artikel sind für neuere Versionen von Windows, um dieses Problem unter Windows XP zu beheben, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf Start → Arbeitsplatz → Programme hinzufügen oder entfernen → Windows-Komponents hinzufügen / entfernen
     
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Root-Zertifikate aktualisieren.
     
  3. Klicken Sie im Fenster Windows-Komponenten-Assistent auf Weiter und dann auf Fertig stellen.
  1. Klicken Sie hier, um eine neue vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstelle herunterzuladen
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstelle und wählen Sie Speichern unter. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop als .crt-Datei. Ändern Sie dazu die Dateierweiterung im Feld Dateiname in .crt und klicken Sie dann auf Speichern.

Abbildung 1-1

  1. Um den Zertifikatimport-Assistenten zu starten, doppelklicken Sie auf die .crt-Datei aus Schritt 2.
  1. Klicken Sie auf Zertifikat installieren.

Abbildung 1-2

  1. Klicken Sie auf Weiter.

Abbildung 1-3

  1. Klicken Sie auf Weiter.

Abbildung 1-4

  1. Klicken Sie auf Fertig.

Abbildung 1-5

  1. Klicken Sie auf OK.

Abbildung 1-6

  1. Download Microsoft Root Certificate Updater.
     
  2. Führen Sie die .exe-Datei aus, die Sie in Schritt 9 heruntergeladen haben, um den Microsoft Root Certificate Updater zu installieren. Ihr ESET Produkt sollte nach Abschluss dieser Schritte korrekt installiert werden.

Prüfen Sie, ob das Datum und die Uhrzeit des Systems korrekt eingestellt sind. Wenn nicht, passen Sie Ihr System Datum und Uhrzeit an.

Wenn Sie das Problem nicht lösen können:


Was this information helpful?