Business article search

Erste Schritte mit dem ESET Remote Administrator (ERA) - Linux

Lösung

System- und Installationsvoraussetzungen

Gehen Sie alle Schritte der Voraussetzungen durch, bevor Sie zu Schritt 2 übergehen. Passende Terminal-Befehle für die unten genannten Pakete finden Sie in der ESET Remote Administrator (ERA) Online Hilfe.

Prüfen Sie zuvor folgende Dinge auf Ihrem zukünftigen ESET Remote Administrator (ERA) Server:

  • Prüfen Sie, dass alle benötigten Ports offen und verfügbar sind.
  • Installieren Sie das Java Runtime Environment und überprüfen sie die Java Updateeinstellungen.
  • ODBC Driver (unixODBC_23 package).
  • Der Databankserver (MySQL) muss installiert, lauffähig und der Zugriff vom ERA Server möglich sein.
  • Die Server-Installationsdatei muss ausführbar gemacht werden durch folgenden Terminal-Befehl: chmod +x Server-Linux-x86_64.sh
  • openSSL muss mindestens in Version openssl-1.0.1e-30 vorhanden sein.
  • Xvfb für korrektes Drucken der Reports auf Linux Servern ohne Graphische Benutzeroberfläche.
  • Cifs-utils für die ordentliche Verteilungs des Agents zu Windows-Betriebsystemen.
  • Kinit + klist  
  • Falls Active Directory auf Ihrem ERA Server genutzt wird, ist eine ordnungsgemäße Kerberos Konfiguration (/etc/krb5.conf) notwendig.
  • Qt4 WebKit Bibliotheken (version 4.8), Ldapsearch, Wbinfo + ntlm auth, Snmptrap, und ein SELinux Devel Package.

Installation des ESET Remote Administrators (ERA)

Folgen Sie den Schritt-für-Schritt Installationsanweisungen für Linux in der ESET Remote Administrator (ERA) Online Hilfe. Wenn der ERA erfolgreich installiert wurde, können Sie mit Schritt 3 fortfahren.

Client Computer hinzufügen

Folgen Sie den Anweisungen im folgenden Knowledgebase Artikel: Wie füge ich Client-Computer im ESET Remote Administrator hinzu? (6.x).

Wenn alle Client-Computer erfolgreich hinzugefügt wurden, können Sie mit Schritt 4 fortfahren.

Verteilung des ERA Agents

Kleine und mittelständige Unternehmen: Befolgen Sie die Verteilungsanweisungen:

Enterprise Verteilung: Viele große Netzwerke nutzen GPO oder SCCM. Nutzen Sie unseren Knowledgebase-Artikel falls Sie eine dieser Methoden nutzen.

Wenn der ERA Agent auf alle Endgeräte erfolgreich verteilt wurde, können Sie mit Schritt 5 fortfahren.

Installation von ESET Produkten auf Client-Computern

Verteilen Sie ESET Endpoint Produkte an Ihre Client Computer.

Wenn Sie erfolgreich die ESET Lösungen auf Ihren Client Computern installiert haben, können Sie mit Schritt 6 fortfahren.

Schritte nach der Installation

Herzlichen Glückwunsch! Sie können von nun an Ihr Netzwerk mit dem ESET Remote Administrator (ERA) verwalten. Die folgenden Artikel unterstützen Sie weiter bei der Einrichtung Ihrer Umgebung: