Home article search

Wie gehe ich mit der Benachrichtigung "Detected Port Scanning Attack" um?

Problem

  • Dieser Artikel ist für folgende Produkte gültig:
    • ESET Internet Security
    • ESET Smart Security
    • ESET Smart Security Premium
  • Die unten aufgeführte Benachrichtigung "Detected Port Scanning Attack" zeigt an, dass ESET einen Eindringversuch erkannt und blockiert hat - er zeigt nicht an, dass Ihr System infiziert ist.

 

Lösung

Bevor Sie fortfahren

Wenn die Personal Firewall ein Programm oder eine Netzwerkressource blockiert, die Sie sicher kennen, können Sie es mit dem folgenden Knowledgebase-Artikel ausschließen:

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die erkannte IP-Adresse sicher ist, empfehlen wir Ihnen, ein Firewall-Protokoll zu erstellen und den ESET Kundensupport zu kontaktieren. Lesen Sie dazu den folgenden Knowledgebase-Artikel:

 

I. Update Ihres ESET Windows-Produkts für Heimanwender und Durchfühung einer Computerprüfung

  1. Überprüfen Sie, dass Virensignaturdatenbankupdates ordnungsgemäß heruntergeladen werden (diese enthalten Aktualisierungen des ESET Personal Firewall-Moduls, sobald sie verfügbar sind):
  2. Durchführung einer Computerprüfung und Erstellung einer Logdatei.
     
  3. Wenn ESET eine Infektion feststellt, befolgen Sie die Schritte im Knowledgebase-Artikel unten. Andernfalls fahren Sie mit Teil II fort.

 

II. Deaktivierung der Intrusion-Detection-Benachrichtigungen

Wenn Ihr System nicht infiziert ist und Sie die Benachrichtigungen und Sie die Benachrichtigung über erkannte Port-Scan-Angriffe deaktivieren wollen, gehen Sie wie folgt vor:

Hinwei zu diesen Benachrichtigungen

Beachten Sie, dass diese Benachrichtigungen zeigen, dass ESET Smart Security einen Eindringversuch erkannt und blockiert hat - sie deuten nicht auf eine Infektion hin. ESET wird diese Angriffe auch dann blockieren, wenn die Benachrichtigungen deaktiviert sind.

  1. Öffnen Sie Ihr ESET Windows-Produkt: Wie öffne ich das Hauptfenster meines ESET-Produkts für Windows?.

  2. Drücken Sie die F5-Taste, um in die erweiterten Einstellungen zu gelangen.

  3. Klicken Sie auf Personal Firewall, erweitern Erweitert und klicken neben IDS und erweiterte Option auf Bearbeiten.

    Abbildung 1-1
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

     

  4. Im Abschnitt Angriffsversuche (Intrusion) Erkennen deaktivieren Sie Hinweis bei erkanntem Angriff anzeigen und klicken auf OK, um die Änderungen zu speichern. Um die Benachrichtigungen wieder zu aktivieren, wiederholen Sie Schritt 1-3 und aktiveren wieder Hinweis bei erkanntem Angriff anzeigen und klicken auf OK.

    Abbildung 1-2
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

     



Was this information helpful?