You are viewing a printer friendly version of this ESET Knowledgebase article.

ESET Knowledgebase

ESET Knowledgebase

Wie erstelle ich in ESET Windows-Produkten für Heimanwender eine Regel für die Firewall, damit diese die Verwendung einer bestimmten Anwendung gestattet bzw. verhindert?

Details

Die ESET Personal Firewall agiert als Filter für den Netzwerkverkehr, der die Kommunikation innerhalb des lokalen Netzwerks oder im Internet reguliert. Unter Verwendung vordefinierter Regeln analysiert die Personal Firewall die Netzwerkkommunikation und entscheidet, welche Verbindungen zugelassen oder blockiert werden. Um Ausnahmen für bestimmte Anwendungen festzulegen, können Sie Ihre Personal Firewall entsprechend konfigurieren.

Lösung

Fehlerbehebung bei der Firewall

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe empfohlener Schritte zur Behebung von Firewall-Problemen. Klicken Sie hier, um mit Schritt 1 zu beginnen.

Nutzer von Version 8.x: Klicken Sie hier für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Öffnen Sie Ihr ESET Windows-Product.
     
  2. Drücken Sie die F5-Taste auf Ihrer Tastatur, um in die erweiterten Einstellungen zu gelangen.
     
  3. Klicken SIe auf Personal Firewall, erweitern Erweitert und klicken auf Bearbeiten neben Regeln.

    Abbildung 1-1

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    Abbildung 1-2

  5. Geben Sie einen Namen für die Regel in das Feld Name ein und nehmen in den Drop-down-Menüs unter Richtung und Aktion Ihre gewünschten Einstellungen vor.

    Abbildung 1-3

  6. Klicken Sie auf den Reiter Lokal...

    Abbildung 1-4

  7. Navigieren Sie zu der Applikation, für die Sie eine Regel erstellen wollen, wählen die Anwendung aus und klicken auf Öffnen.
     
  8. Klicken Sie auf OK → OK OK, um Ihre Änderungen abzuspeichern

 

Falls Ihr Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte den ESET Support.