[KB746] Aktivieren des Web Interface der ESET Security für Linux / FreeBSD

Lösung

Um das Web Interface der ESET Security für Linux / FreeBSD zu aktivieren folgen Sie der Anleitung:

  1. Öffnen Sie die Konfigurationsdatei (mit root Zugriffsrechten) in einem Texteditor.

    user@machine:~$ sudo nano /etc/esets/esets.cfg
     
  2. Finden Sie die [wwwi] durch scrollen oder suchen. Jede Linie ist mit detaillierten Hinweisen zur Benutzung versehen.
     
  3. Setzen Sie die Option agent_enabled auf yes:

    agent_enabled = yes
     
  4. Setzen Sie die Hören – Adresse auf 0.0.0.0 um auf allen Interfaces zu hören. Möchten Sie den Dienst auf ein bestimmtes Interface beschränken, geben Sie dessen IP –Adresse entsprechend ein.

    listen_addr = "0.0.0.0"
     
  5. Setzen Sie den Hören – Port auf eine Nummer ihrer Wahl. Wir empfehlen einen Wert größer als 1024 und die Vermeidung des Port 80 aus Sicherheitsgründen.

    listen_port = 9999

  6. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort ihrer Wahl ein (Benutzername und Passwort sind nötig um das Interface anzusprechen) Verwenden Sie weder die Benutzerdaten ihres ESET Sicherheitsprodukts noch ihren root Benutzernamen und Passwort für ihr System.

    username = "username"
    password = "password"

  7. Speichern Sie die Konfigurationsdatei und schließen diese.
     
  8. Starten Sie esets_daemon neu um das Web Interface zu starten.

    root@machine:~$ /etc/init.d/esets_daemon restart

    Prüfen Sie ob der Web Interface Daemon gestartet ist:

    root@machine:~$ ps -e | grep esets

    5443 ? 00:00:00 esets_daemon
    5444 ? 00:00:11 esets_daemon
    5447 ? 00:00:02 esets_wwwi
     

HINWEIS:

Das Vorhandensein von Ausgaben des esets_wwwi in der Prozessübersicht weist darauf hin, dass das Web Interface gestartet ist.

Um zu zu prüfen ob der daemon auf Port 9999 lauscht:
netstat -an | grep LISTEN | grep 9999

 

  1. Öffnen Sie https://localhost:9999 (wobei 9999 der Port ist den Sie in Schritt 5 eingestellt haben.) in ihrem Webbrowser um die Verbindung zu testen. Sollte der Browser eine Sicherheitszertifikatwarnung anzeigen, akzeptieren Sie diese und klicken auf OK.

 

  1. Um sich im Web Interface anzumelden, geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein welches Sie mit der Konfigurationsdatei file /etc/esets/esets.cfg (siehe Schritt 6) erstellt haben in die entsprechenden Fenster ein und klicken auf OK.

 

Zusätzliche Hilfestellung