[KB2692] Wie trage ich meine Lizenzdaten in ESET NOD32 Antivirus 4 für Linux Desktops ein, oder ändere sie?

Lösung

ESET NOD32 Antivirus 4 für Linux Desktops überprüft stündlich auf neue Updates und aktualisiert wenigstens einmal täglich die Virusdefinitionen und Programmkomponenten (wenn vorhanden). Die Aktualisierung schlägt fehl, wenn die Lizenzdaten (Nutzername und Passwort) nicht gültig sind oder falsch eingegeben sind. Sollten Sie die neuesten Virus Signaturen nicht herunterladen können, führen Sie bitte die folgende Anleitung aus, um die eingetragenen Lizenzdaten zu überprüfen.

 

Wichtig!

Bei einem Update Ihres ESET NOD32 Antivirus 4 für Linux Desktops von der Testversion auf die Vollversion, kann es 12 - 24 Stunden dauern, bis das neue Ablaufdatum der Lizenz korrekt angezeigt wird.

 

  1. Öffnen Sie das Programmfenster durch Klicken auf das Programmsymbol in der Kontrollleiste.
     
  2. Im Programmfenster wählen Sie bitte Update → Lizenzdaten eingeben...

    Bild 1-1

  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Nutzername und das Passwort korrekt eingetragen sind. Klicken Sie dann OK. Im Folgenden (nur) ein Beispiel:

    Nutzername: EAV-12345678

    Password: abcde12345

    Bild 1-2

  4. Unter Update klicken Sie auf Signaturdatenbank aktualisieren (stellen Sie vorher sicher, daß eine Verbindung zum Internet besteht).

    Bild 1-3

  5. Wenn die Signaturdatenbank erfolgreich aktualisiert wird, war die Überprüfung erfolgreich.
    Sollte die Aktualisierung fehlschlagen, wiederholen Sie bitte die Punkte 2 und 3 unter Beachtung des Folgenden:

    Wichtig!

     

    Bitte achten Sie darauf Ihren Nutzernamen und das Passwort genau so einzugeben, wie Sie es erhalten haben.

    - bei Nutzernamen und Passwort muss auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden und der Bindestrich im Nutzernamen ist notwendig
    - das Passwort ist zehn Zeichen lang und besteht nur aus Kleinbuchstaben und Ziffern
    - wenn Sie die Daten kopieren und einfügen, achten Sie darauf keine Leerzeichen mit zu kopieren
    - der Buchstabe L wird im Passwort nicht benutzt (es handelt sich um die Ziffer 1)
    - ein großes '0' ist immer die Ziffer Null, ein kleines 'o' ist immer der Buchstabe o

Sollten Sie immer noch keine erfolgreiche Aktualisierung durchführen können, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

 

Verwandte Artikel:

Wo finde ich meinen Benutzernamen in den Programmeinstellungen von ESET NOD32 Antivirus 4 für Linux Desktops?

 

 

Zusätzliche Hilfestellung