Heimanwender Artikelsuche

Wie entferne oder füge ich die ESET Smart Security Antispam Toolbar meinem E-Mail-Client (Thunderbird, Windows Mail, Outlook) hinzu?

Lösung

Standardmäßig wird die ESET Smart Security Antispam Toolbar in den Programmen Microsoft Outlook, Outlook Express/Windows Mail, Windows Live Mail und Mozilla Thunderbird erscheinen. Diese Toolbar ermöglicht es Ihnen, Nachrichten schnell als Spam oder Kein Spam zu kennzeichnen und E-Mailadressen als Bekannte Adressen (Weiße Liste) oder Spam-Adressen (Schwarze Liste) einzuordnen. 

Entfernung der Antispam Toolbar (vorübergehend)

Um die Antispam Toolbar für die aktuelle Sitzung zu entfernen, starten Sie Ihr E-Mail Programm und klicken Sie auf das Menü Ansicht. Klicken Sie auf Toolbars und aktivieren oder deaktivieren Sie ESET Smart Security.

Hinzufügen oder Entfernen der Antispam Toolbar (dauerhaft)

Um die Toolbar dauerhaft hinzuzufügen oder zu entfernen, befolgen Sie diese Schritte: 

HINWEIS:

Wenn die Toolbar nicht angezeigt wird, obwohl Ihr E-Mailprogramm bereits unter "E-Mail Programm integrieren" ausgewählt ist, müssen Sie zunächst die Integration (Schritt 3) deaktivieren und dann die Schritte 1, 2, 3 und 4 wiederholen, um es erneut hinzuzufügen. 

  1. Öffnen Sie das Hauptprogrammfenster durch einen Doppelklick auf das ESET Symbol   neben der Systemuhr oder über den Pfad Start → Programme → ESET → ESET Smart Security.

  2. Drücken Sie die Taste F5 auf Ihrer Tastatur, um zu dem Fenster Erweiterte Einstellungen zu kommen. Öffnen Sie in dem Fenster Erweiterte Einstellungen das Feld Internet und E-Mail   → E-Mail Programm Integration auf der linken Seite.

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Häkchen in der Box neben Ihrem E-Mail Programm und klicken Sie auf OK, um die Änderung zu speichern.



    Bild 1-1
    Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung in einem neuen Fenster.

  4. Verlassen Sie Ihr E-Mail Programm und starten Sie es neu.

    Wenn die Toolbar nicht in Ihrem E-Mail Programm erscheint und Sie das Häkchen für Ihr E-Mail Programm deaktiviert haben, befolgen Sie die Schritte 1, 2, 3 und 4, um es erneut hinzuzufügen.